Wandern im Winter im Chiemgau

Winterwandern im Chiemgau

Das Knirschen des Schnees, klare Luft und die abwechslungsreiche Landschaft sind die ideale Szenerie für eine Winterwanderung im Chiemgau. Im Winter können Sie bei uns richtig abschalten und in der "staden Zeit" Kraft tanken!

Winterwandern am Chiemsee

In den Chiemsee-Orten können Sie viele gemütliche Winterwanderungen unternehmen. Warm eingepackt spazieren Sie durch den knirschenden Schnee, bis Sie sich in einem schöne Café wieder aufwärmen. Vom Ufer des Chiemsees eröffnen sich Ihnen immer wieder herrliche Aussichten auf die verschneiten Chiemgauer Berge - das ist Winterzauber am Chiemsee!

 


Winterwandern in den Bergen

In den Chiemgauer Bergen werden Sie bestimmt auf Ihre Kosten kommen! Schneesicherheit und perfekt präparierte Wanderwege sind Garanten für eine schöne Winterwanderung. In Reit im Winkl gibt es sogar zwei Premiumwanderwege, die mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnet wurden!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über das Winterwandern im Chiemgau informieren:

Auch in Ruhpolding haben Sie zahlreiche Wege, die im Winter bestens präpariert sind. Verschaffen Sie sich hier einen ersten Eindruck über die Winterwanderwege in Ruhpolding.

» Weitere Informationen zu Ruhpolding

 


Schneeschuhwandern im Chiemgau

Ein besonderes Erlebnis, dass Sie bestimmt nicht vergessen werden, sind Schneeschuhwanderungen! Zusammen in der Gruppe stampfen Sie durch die tiefverschneite Landschaft und genießen die winterliche Ruhe. Vorbei an schönen Aussichten, hier und da entdecken Sie Tierspuren - das alles macht das Schneeschuhwandern zu einem kleinen Abenteuer.

Informationen zum Schneeschuhwandern im Chiemgau: